Alliant Energy Center

Das Alliant Energy Center greift zu intelligenterem 802.11ac Wi-Fi als Tool zur Bereitstellung besserer Kundenservices und zum Erstellen neuer Umsatzströme

Die Alliant Energie-Mitte (AEC), ein massiver multibuilding Komplex in Madison, Wisconsin benötigte schlecht bessere Wi-FI, Tausenden der gleichzeitigen drahtlosen Benutzer und der Vorrichtungen zu stützen, die schnelle und zuverlässige Konnektivität Wi-FI verlangen.

AEC begrüßt mehr als eine Million Leute, die sich jährlich über500 Fälle sorgen und reicht von den lokalen Sitzungen und von den Banketten um große sporting Fälle und Hauptkonzerte. Ein solcher Fall, der WeltmolkereiExpo, die größte Tagebuchausstellung der Welt, über7,000 Teilnehmer um von der Welt zu seinem Komplex vor kurzem geholt. Wenn die Hinzufügung von zwei neuen Ausstellungpavillionen, genannt ist, die Holland Pavillionen, die benutzt würden, um den WeltmolkereiExpo innerhalb des 290,000 Quadratfußes Raumes zu bewirten, mußte AEC seine Infrastruktur Wi-FI verbessern, um den höchstmöglichen Durchsatz, die zuverlässige Konnektivität und die überall vorhandene Deckung zu liefern. Sie wollten auch den neuen Standard 802.11ac für die grössere Kapazität verwenden und Geschwindigkeiten innerhalb des 5GHz versehen mit einem Band.

Der WeltmolkereiExpo verursachte einige einzigartige Rf Herausforderungen, da Tausenden Tiere ständig herum innerhalb eines massiven Service bewogen, der aus Rf unfreundlichen Materialien konstruiert wurde. Dieses verursachte mögliche Verwüstung für die Ausbreitung der Rf Getriebe.

Anforderungen
  • Eine Wi-FI 802.11ac Infrastruktur, die Tausenden der gleichzeitigen Benutzer Wi-FI und der Vorrichtungen stützen könnte
  • Eine intuitive, zentralisierte und robuste WLAN Managementplattform
  • Höhere Kapazität Klient Unterstützung pro AP
  • Nahtlose Integration mit seinem RG fängt Einfahrtgerät.
  • PCI-gefällige Services Wi-FI für Verkaufsstelleverhandlungen
  • Durchdringende Leistung und Signaldeckung über gesamtem Komplex
  • Tiered allgemeiner Zugang Wi-FI und die Fähigkeit, damit das Netz Wi-FI sich automatisch Klimaänderungen anpaßt
Lösungen
  • Entfaltete 13 Ruckus T300 im Freien Hochleistungs802.11ac zugangspunkte, zum von zwei neuen Ausstellunghallen zu bedecken
  • Erzielte eine Zunahme 4X der Zahl gleichzeitigen Klienten Wi-FI, die gestützt werden konnten
  • Erhöhte Signalstärke und Deckung Wi-FI, zum der höheren Datenraten und der beständigeren Konnektivität Wi-FI zu ermöglichen
  • Zentralisiertes drahtloses LAN Management mit Remote Control über der gesamten Infrastruktur mit der Ruckus ZoneDirector WLAN Steuerpultplattform
Mehr über dieses Projekt erlernen:

 Downloaden Sie die volle Fallstudie

Finden Sie mehr Fallstudien vorhanden von der case Studie page oder lichten Sie die case Studie library ab.