Videogeräteplattformen

Wandeln Sie die Benutzererfahrung auf dem TV mit hochqualitativen Videogeräten um

Pay-TV-Serviceanbieter versuchen, differenzierte Erfahrungen auf den Hauptbildschirm zuhause (auf dem Fernsehgerät) zu liefern, die Kunden anziehen und binden. Dies erfordert Lösungen, die eine konsistente, zuverlässige Erfahrung bieten und beschleunigte Innovation sowie Bereitstellung ermöglichen.

Herausforderungen und Chancen

Das Set-Top entwickelt sich weiter

 
Set-Tops ermöglichen es Serviceanbietern, konsistent hochqualitative, sichere Premium-Videoservices mit Apps und Webservices wie Netflix® und YouTube® in unsere Haushalte zu bringen. Geräte mit der Rechenleistung, Konfigurabilität und Vernetzungsoptionen ermöglichen es Serviceanbietern, ihre Services schnell weiterzuentwickeln, um sich die Aufmerksamkeit ihrer Abonnenten zu sichern.

CommScope entwickelt das Set-Top mit Smart Media-Geräten weiter, einer neuen Kategorie von Geräten, die Lautsprecher, Smart Assistant und Fernfeld-Voice-Command-Technologie in eine Hardware zu integrieren – um damit Serviceanbietern ein neues aufregendes Framework für personalisierte und aggregierte Services für Entertainment, E-Heatlh, Bildungswesen, Versorgungswesen, Produktivität und mehr zu präsentieren.

set-top-platforms-connectivity-diagram-v2.png

Vorantreiben der Kundenerfahrung

Für Serviceanbieter ist die Benutzererfahrung auf dem Fernsehgerät ein wichtiger Teil ihrer Marke. Ein Set-Top verwaltet diese Erfahrung als eine Plattform, auf der die Erfahrung des Serviceanbieters aufgebaut werden kann – inklusive co-gehosteter Services wie Netflix™, exklusive Services, etc., was sicherstellt:

  • Der Bildschirm des Serviceanbieters ist die erste und primäre Schnittstelle, die Verbraucher sehen, wenn sie das Fernsehgerät anschalten
    • Verbraucher müssen nicht durch eine Liste scrollen, um die App des Serviceanbieters zu finden – oder TV-Signale zu ändern
    • Verbraucher müssen die Plattform nicht verlassen, um Inhalte eines anderen Anbieters anzusehen – was bedeutet, dass Serviceanbieter keine Umsätze, Nutzungsdaten oder die Kundenbeziehung verlieren
  • Eine konsistente Benutzererfahrung für alle Kunden, unabhängig von der Marke des Fernsehgeräts – verleiht die Möglichkeit, die WiFI-Verbindung zu spezifizieren, um die Qualität von HD, 4K und zukünftigen Videostandards sicherzustellen
  • Eine Fernbedienung, um alle Services zu kontrollieren, was es de Serviceanbieter erlaubt, die Funktionen der Fernbedienung festzulegen, wie Voice Control oder IoT-Funktionen
  • Einfache Integrierung von OTT-Services und Apps von Drittanbietern innerhalb der Benutzerschnittstelle aufgrund standardisierter Plattformen und der Integrationsmöglichkeiten von CommScope
  • Eine Auswahl des Inhaltsschutzes, die es einfacher macht, die Rechte an hochqualitativen Inhalten zu erlangen
  • Einfache Implementierung von Fernbedienungsverwaltung und Service-Überwachungs-Tools
  • Optimiertes Testing und Support
  • Keine Notwendigkeit, mit der wachsenden Anzahl von Fernsehgeräten Schritt zu halten, wie es eine TV-App nötig hätte

Weiterentwicklung des Services

Die neuesten Set-Top-Plattformen erweitern die Benutzererfahrung durch:

  • Eine bessere Benutzerschnittstelle mit mehr Details und 3D-Grafiken
  • UltraHD-Inhalt mit einer breiten Farbbandbreite, höheren Framerates und High Dynamic Range (HDR)
  • Verbesserter Surround-Sound
  • Kleinere Set-Tops und Bluetooth Low Energy (BLE)-Fernbedienungen, mit denen das Set-Top komplett aus dem Blickfeld verschwinden kann
  • WiFI-Konnektivität für einfachere Installierung und flexibler Standort des Set-Tops
  • Smart Media-Geräte mit Voice-Assistance, die das Fernsehgerät zum Mittelpunkt des Smart Homes machen – eine Plattform für personalisierte und aggregierte Services für Entertainment, E-Health, Bildungswesen, Versorgungswesen, Produktivität und mehr
  • Reduzierter Umwelteinfluss: niedrigerer Stromverbrauch, Verwendung recycelten Plastiks und Entfernung von Einweg-Plastikverpackungen

Für Serviceanbieter reduzieren Set-Tops die Kosten der Inhaltsbereitstellung und des Support durch:

  • Unterstützung effizienteren Video-Encodings, inklusive HEVC und VC-1, zur Reduzierung der Ansprüche an Bandbreiten
  • Wireless-Vernetzung, was die Installation vereinfacht
  • Möglichkeit der Remote-Verwaltung für Konfiguration, Diagnostik, Analytik und Software-Upates
  • Unterstützung von IP VOD-Services:
    • Reduziert Inhaltslizenzierungskosten und/oder Zugang auf größere VOD-Inhaltskataloge von Drittanbietern
    • Bereitstellung von cloudbasierter Aufzeichnung, macht die Kosten eines Videorekorders überflüssig

 


Weitere Ressourcen

  • A1A49B8B-5D80-4C0C-9DBB-88D27D401C49 Created with sketchtool.

    KreaTV Datenblatt

    Herunterladen
  • A1A49B8B-5D80-4C0C-9DBB-88D27D401C49 Created with sketchtool.

    Älteren Set-Top-Boxen mit Virtualisierung neues Leben einhauchen

    Für jeden Serviceanbieter mit einer großen installierten Basis ist es häufig eine technische Herausforderung, die Funktionalität von Set-Top-Boxen zu verbessern, die bereits bereitgestellt wurden. Angesichts der sich schnell ändernden Dynamik und Anforderungen auf dem Markt für Videobereitstellung wird dies jedoch immer wichtiger, wenn sie versuchen, die Arten von Erfahrungen zu entwickeln, die sie ihren Kunden bieten können. Durch die Virtualisierung von Set-Top-Funktionen in der Cloud können diese Serviceanbieter neue Funktionen und Services in ihre gesamte Set-Top-Aufstellung aufnehmen. Diese umfassen: • Hinzufügen neuer Streaming-Quellen für VOD- und OTT-Anwendungen. • Bereitstellung einer umfassenderen VOD-Schnittstelle als derzeitige Middleware- oder Backend-Systeme. • Alle Geräte auf eine gemeinsame Schnittstelle bringen und gleichzeitig den Übergang zu IP-Video vereinfachen. • Neue Nicht-Video-Anwendungen auf der Set-Top-Box aktivieren In diesem Artikel werden die vielen neuen Möglichkeiten der virtualisierten Set-Top-Box-Funktionalität erläutert sowie die Integrationsanforderungen und Geräteimplikationen dieser aufregenden neuen Lösung.
    Herunterladen
Zurück von 2 Weiter
Breitband und Videogerät-Services

CommScope bietet Services, um die Bereitstellung von kompletten, personalisierten Set-Top-Lösungen zu beschleunigen.

Mehr erfahren