Fiber-to-the-Antenna (FTTA)-Lösungen

Endlich eine sinnvolle RRU-Bereitstellung, die sich lohnt

Die Verdichtung bei LTE- und 5G-Netzwerken an Makrostandorten und Mikrostandorten im Außenbereich lässt den Bedarf an vielseitigen Optionen für die Lichtwellenleiterkonnektivität zur RRU stärker denn je zunehmen. Die Auswahl der am besten geeigneten Fiber-to-the-Antenna (FTTA)-Konfiguration kann zeitaufwendig und komplex sein.

CommScope kann Ihnen bei diesem Anliegen weiterhelfen. Unsere HELIAX® FiberFeed®-FTTA-Lösungen umfassen eine ganze Reihe an Optionen für die Implementierung von RR-Einheiten an der Mastspitze:

Hybridlösungen umfassen:

  • Hybrid Pendant ist eine moderne Plug-and-Play-Lösung, zu der ein Breakout-Terminal mit niedrigem Profil und Hybridports gehört, das die Komplexität verringert, Mastfläche spart und Bereitstellungen beschleunigt.
  • Hybrid Direct ist eine weitere Plug-and-Play-Lösung, die aufgrund ihrer Breakout-Baugruppe mit vormontierten Hybridkabelschuhen Platz und Installationszeit spart.
  • Hybrid Standard ist ideal geeignet, wenn eine gewisse Flexibilität bei den Stammkabeln und Verteilerkästen bevorzugt wird. Optionen zur Unterstützung von bis zu 12 RRUs über einen einzigen Trunk sind verfügbar.
  • Individual Hybrid Sector führt einzelne Hybridkabel von der Basisstation an den jeweiligen Sektor – eine kostengünstige Lösung zur Einsparung von Mastfläche und Installationszeit.
 
Entdecken Sie LWL-Lösungen von ARRIS

HFC zu FTTX – Wie weit kann Faser gehen? Einführung

ARRIS und Ruckus gehören jetzt zu CommScope - Weiterlesen

Einzellösungen umfassen:

  • Separate Verbindungskabellösungen für die Bereitstellung von Mikrostandorten im Außenbereich, konfektioniert für Verbindungen zwischen RRUs und Festnetzterminals zur Unterstützung von Konvergenz für intelligente Städte sowie für die Verkettung von Sektoren oder Standorten.
  • Separate Plug-and-Play-Gehäuse für Lichtwellenleiter sind All-in-One-LWL-Lösungen, die schnellere Bereitstellungen ermöglichen und bis zu sechs RRUs unterstützen.
  • Separate Lichtwellenleiter- und Stromversorgungsverkabelungen, die wahlweise getrennt oder über Anschlussdosen geführt werden können, sind wirtschaftliche Lösungen, die Designflexibilität bieten, wenn getrennte Strom- und Lichtwellenleiterkonfigurationen gewünscht sind.

Wählen Sie Ihren einfachsten, intelligentesten und flexibelsten Weg zur individuellen FTTA-Strategie.

Empfohlene Inhalte

Mehr erfahren!


Erhalten Sie Zugriff auf diese hilfreichen Services und Tools
Powered By OneLink