Stadt Lausanne

WLAN verleiht der Stadt Lausanne einen Schub

Einen Reiseweg zu finden, das Kaufen der Karten für eine Ausstellung oder sporting Fall oder eine Gaststätte für Abend-diese anmeldend, sind die Art täglicher Tätigkeiten man erwartet durchführen von ihren beweglichen Vorrichtungen im Augenblick, wohin sie in der Stadt sind. Für städtische Gemeinschaften anschließend ist wesentlich geworden.

Für viele Jahre ist digitale Umwandlung der Städte' ein zentrales Teil für ihre Entwicklung gewesen: indem sie intelligent werden, bieten Städte Bürger und Besucher eine bessere Lebensqualität an und erhöhen folglich ihren Reiz. Die Investierung in öffentlichkeit Wi-FI ist der erste Schritt in Richtung zum Errichten einer intelligenten Stadt.

Besucher erwarten das Hoch-Durchführen von Konnektivität

Gegründet in 1896, sind das SiL (Dienstleistungen Industriels de la Ville de Lausanne) ein multiservice Versorger, der die städtischer Bereich Bewohner mit Elektrizität, Gas und Heizung liefert und bieten auch Multimediadienstleistungen den privaten und korporativen Kunden in der Region durch ihre Citycable Marke an. Das SiL, möchte den Ehrgeiz der Stadt der Konnektivität stützen und einen hochwertigen Service zu ihren Kunden zur Verfügung stellen, wollte eine leistungsfähige freie öffentlichkeit Wi-FI für Lausanne Bewohner anbieten und Stadtbesucher schließen an das Internet an. 

Anforderungen
  • Das Netz Wi-FI für die Stadt von Lausanne und von Quartier du Flon Bezirk entwickeln, um Bewohner und Besucher anzubieten ein homogener und leistungsfähiger Service
  • Zur Verfügung stellen von Qualitätsim freienkonnektivität, insbesondere während des sporting Majors und kulturelle Fälle
  • Sitzung Befolgunganforderungen für Benutzerauthentisierung und archivierendes Maschinenbordbuch, sowie NetzVerkehrsdatenanalyse
Lösungen
  • 44 T300/T301s im FreienZugangspunkte
  • 14 R500 Innenzugangspunkte
  • SmartZone (vSZ)
  • Linkyfi (AVSystem)
Vorteile
  • Ein zuverlässiges und leistungsfähiges Netz mit zentralisierter Steuerung der Zugangspunkte
  • Ein überblick über Benutzerverkehr Statistiken und Anschluß Habits für jede Position, in der Wi-FI entfaltet wird
  • Ein ständig Wachstum in der Zahl Monatsbenutzern
  • Eine öffentlichkeit-private Teilhaberschaft, die die Stadt des Ehrgeizes Wi-FI Lausannes stützt und beschleunigt 
Mehr über dieses Projekt erlernen:

 Downloaden Sie die volle Fallstudie

Finden Sie mehr Fallstudien vorhanden von der case Studie page oder lichten Sie die case Studie library ab.