Belleville Gemeinde-High School Bezirk 201

Illinois. 4.700 Schüler. Ersetzte Ubiquiti mit Ruckus Cloud-WiFi

tKsmbt3CANaVY5BmLErry2
Video ansehen

An den Tagen der alten, erlernenden beteiligten Lehren, der Tafeln, der creaky Schreibtische und des viel der Aussparung. Heute ist Technologie ein zentrales Teil Lernen geworden, und Erzieher können, wichtig es, Kursteilnehmer zu halten engagiert ist. Das Techkapierte Erzeugung von Kursteilnehmer-und Erzieher-verwendet Laptope, smartphones und iPads im Klassenzimmer. Auf Durchschnitt holen Kursteilnehmer zwei bis drei Vorrichtungen jede zur Schule für Gebrauchinnere und -außenseite das Klassenzimmer, und sie erwarten sie, ständig angeschlossen zu werden. Ein leistungsstarkes, zuverlässiges Netz Wi-FI ist entscheidend und also ist Unterstützung für hohe Schwankungen im Netzverbrauch. Belleville Gemeinde-High School Bezirk 201 in Illinois verstand dieses, also, als das Netz mit mit hoher Dichte Campus-breitem nicht mehr aufrechterhalten könnte, entschied er, das Netz zu verbessern.

Anforderungen
  • Wolke-gegründete Infrastruktur Wi-FI für einfache Entwicklung und Management
  • Unternehmen-Grad Lösung mit intelligenter APS
  • Schnelles und zuverlässiges drahtloses Infrastrukturstützen
  • High-density für das Inklassenzimmer Lernen
Lösungen
  • Ruckus Wolke Wi-FI für verteilte AufstellungsortNetzführung
  • 75 Ruckus Unleashed InnenR600 APS in jeder High School
  • Angeschlossen bis zu den 100 Klienten auf einem einzelnen AP ohne Konnektivität gibt heraus
Vorteile
  • Erlaubt Kursteilnehmer und Lehrern, die Betriebsmittel zugänglich zu machen, die sie benötigen
  • Wolke Wi-FI ermöglicht dem weit besseren Klienten, der von Raum zu Raum durchstreift
  • Ruckus Access Punkte liefern drastische Verbesserung in der Konnektivität d.h. höhere Datenraten und mehr
  • Bedeutende Kostenaufstellung wegen der höheren Zahl der Vorrichtungen pro AP
Mehr über dieses Projekt erlernen:

 Downloaden Sie die volle Fallstudie

Finden Sie mehr Fallstudien vorhanden von der case Studie page oder lichten Sie die case Studie library ab.