Das Gesundheitswesen sollte die alten Netzwerke aufgeben

Thierry Chau - 400x400 Thierry Chau 14. Januar 2021

19_IBW_healthcare_EktronEs lässt sich nicht bestreiten, dass mitten in einer laufenden globalen Pandemie es nicht der einfachste Zeitpunkt ist, um ein weitreichendes Technologie-Upgrade im Netzwerk Ihrer Gesundheitsorganisation zu planen. Doch in mancher Hinsicht machen die aktuellen Belastungen durch Gesundheitsdienstleister es zum perfekten Zeitpunkt, einen frischen Blick darauf zu werfen, wie das Netzwerk funktioniert und welche Möglichkeiten bestehen, um aus der Pandemie schlanker und intelligenter als je zuvor hervorzugehen.

Es gibt etwas, das die Welt seit Beginn des Jahres 2020 gelernt hat, und zwar dass Netzwerkflexibilität und Anpassungsfähigkeit noch wichtiger sind als bisher angenommen. Netzwerke im Gesundheitswesen sind oft durch ineffiziente, isolierte und veraltete Systeme eingeschränkt, die schwer zu verbessern und manchmal unmöglich zu integrieren sind. Nun, da die Regeln der Gesundheitsversorgung vollständig umgeschrieben werden, werden diese Einschränkungen immer teurer und unhaltbarer. Wenn die betriebliche Effizienz leidet, leidet auch die betriebliche Gesundheit Ihrer Organisation.

ZUM TWEETEN KLICKEN: Thierry Chau von CommScope erklärt, dass dies der perfekte Zeitpunkt für die Gesundheitsbranche ist, um sicherzustellen, dass ihr Netzwerk für alles gewappnet ist, was als nächstes ansteht.

Die bevorstehenden Herausforderungen – und die bereits bestehenden

Der schnelle Wandel hin zu telemedizinischen Interaktionen, digitalen stationären Dienstleistungen und dem vernetzten Internet of Medical Things (IoMT) stellt neue Anforderungen an Ihr Netzwerk und dessen Infrastruktur. Um mit dem Bedarf an zuverlässigen, anpassungsfähigen und sicheren Netzwerken Schritt zu halten, ist die Aktualisierung des Netzwerks die einzige Option für die Aktualisierung der Art und Weise, wie die Patientenversorgung bereitgestellt wird.

Gleichzeitig können die erheblichen Kosten im Zusammenhang mit dem Upgrade entmutigend sein und Gesundheitsdienstleister müssen die Lösungsoptionen gegen ihre Bedürfnisse abwägen. Die Investition muss durch die Lebensdauer der Lösung gerechtfertigt werden – und diese Lebensdauer kann dadurch bestimmt werden, wie robust und anpassungsfähig sie sein kann.

Die Möglichkeiten, die mit aktualisierter Netzwerkinfrastruktur zur Verfügung stehen

Ein zukunftsfähiges Netzwerk bedeutet mehr als nur schnellere physische Infrastruktur. Es bedeutet, einen Blick auf die Strategien und Lösungen zu werfen, um die Art und Weise zu verbessern, wie Sie Gesundheitsversorgung leisten und Ihre Einrichtungen betreiben. Die richtigen Lösungen können neue Ansätze, Architekturen und Fähigkeiten ermöglichen, wie z. B.:

  • Intelligente Gebäudefunktionen, die Heizung, Kühlung, Beleuchtung und andere Umwelt- und Sicherheitsservices mit einem automatisierten Netzwerkmanager verbinden, der den Komfort maximiert und gleichzeitig die Kosten reduziert
  • Cloud Computing, das eine robustere Plattform bereitstellt, als sie durch On-Premise-Computing realisiert werden könnte, und die Möglichkeiten für analytische Verarbeitung, betriebliche Automatisierung und Mitarbeiterkommunikation erweitert
  • 5G-Netzwerke, die ultimative Hochgeschwindigkeitsleistung mit geringer Latenz im Innen- und Außenbereich bieten und Ärzte, Personal, Patienten, Besucher und verbundene IoMT-Geräte wie Patienten-Wearables miteinander verbinden
  • Interoperable Plattformen, die Hemmschwellen zwischen Disziplinen und Abteilungen beseitigen, den Austausch kritischer Informationen vereinfachen und zu besseren Entscheidungen beitragen
  • KI-gestützte Systeme, die bei der diagnostischen Genauigkeit und Wirksamkeit der Behandlung helfen
  • Natürliche Sprachverarbeitungslösungen (Natural Language Processing, NLP), die genaue medizinische Notizen generieren können, wie sie gesprochen werden
  • Medizinische Analytik, die massive Mengen unstrukturierter Daten effizient verarbeiten kann, um versteckte Muster in Behandlung, Testergebnissen und Ergebnissen aufzudecken
  • Operative Analytik, die die Entscheidungsfindung von Führungskräften in Workflow-, Sicherheits-, Nachhaltigkeits- und logistischen Prozessen unterstützen kann, um die betriebliche Effizienz in allen Bereichen der Einrichtung zu steigern
  • Robotik und augmentierte Realität, angetrieben durch Ultra-High-Speed-Netzwerke, die komplexe Verfahren durchführen, um fundiertere Entscheidungen und bessere Patientenergebnisse zu liefern
  • Sichere Blockchain-Systeme, die eine genaue Aufzeichnung von Inventar und Lieferkette, Finanztransaktionen, Behandlung von Patienten, Bearbeitung von Versicherungsansprüchen und mehr ermöglichen
  • Verbesserte Lernplattformen, die notwendig sind, um Ärzte und Mitarbeiter dazu zu bringen, diese vielen vorteilhaften Praktiken schnell und effektiv zu übernehmen und einen effizienteren Datenaustausch sowohl in der Praxis als auch in der Forschung zu ermöglichen

Dies sind nur einige der neuen Tools, die Gesundheitsdienstleistern zur Verfügung stehen, und in unserer Welt nach der Pandemie werden sie für den effizienten Betrieb jeder Gesundheitsorganisation immer wichtiger, von einzelnen Praxen über Krankenhäuser bis hin zu Forschungsinstituten.

Die eine Voraussetzung, die sie alle gemeinsam haben, ist jedoch eine robuste, zukunftsfähige, konvergente Netzwerkinfrastruktur – und hier zeigt sich der einzigartige Wert von CommScope als Lösungspartner am deutlichsten.

Der CommScope-Vorteil

CommScope ist weltweit führend beim Aufbau der Infrastruktur, die die geschäftskritischsten Dienste und Anwendungen für das Gesundheitswesen vorantreibt – genauer gesagt, wir stellen diese Lösungen einfacher und kostengünstiger bereit.

  • Als umfassender Lösungspartner kann CommScope Ihre gesamte aktualisierte Infrastruktur liefern, um die Bereitstellung zu beschleunigen, Interoperabilitätsprobleme zu beseitigen und die Beschaffung zu vereinfachen.
  • Die globale Fertigungspräsenz von CommScope stellt sicher, dass Ihr Netzwerk die Technologie erhalten kann, die es benötigt, und zwar in allen erforderlichen Mengen – ohne Kompromisse bei der Fertigungsqualität.
  • Unser weltweites Netzwerk aus Designern, Planern, Installations- und Support-Experten ist bereit, Ihnen dabei zu helfen, Ihre Bereitstellung zu beschleunigen und Ihren ROI früher zu maximieren.
  • Jede Infrastrukturlösung von CommScope kommt mit Anwendungssicherheit (Application Assurance) und garantiert, dass sie die Anwendungsanforderungen für die Betriebszeit und Leistung erfüllt.

Erfahren Sie mehr darüber, wie Lösungen von CommScope dazu beitragen können, Ihre betriebliche Effizienz zu verbessern und sicherstellen, dass Ihr Gesundheitsnetzwerk für alles gewappnet ist, was als nächstes ansteht.

Erfahren Sie mehr über Netzwerklösungen für das Gesundheitswesen  

 

Optionen zum Herunterladen:

Über den Verfasser

Thierry Chau - 400x400

Thierry Chau

Thierry Chau ist Senior Director of Business Development bei CommScope, wo er das Team für große öffentliche Veranstaltungsorte leitet, das sich auf Technologiebereitstellungen für Stadien und Arenen konzentriert. Thierry ist seit mehr als 9 Jahren bei CommScope tätig und verfügt über fast 30 Jahre an Wissen und Erfahrung in leitenden Führungspositionen, die sowohl die Netzwerk- als auch die Mobilfunkbranche umfassen. Vor seinem Eintritt bei CommScope war Thierry der nordamerikanische Vertriebsdirektor bei NextWave Wireless, einem bundesweiten US-amerikanischen Lizenzinhaber und führenden Anbieter von 3G UMTS-Basisstationen und Netzwerkservices für Mobilfunkbetreiber. Vor NextWave war Thierry bei Proxim Wireless, einem frühen Innovator von kontrollerbasierten WLAN- und digitalen Mikrowellenfunklösungen, wo er die Vertriebsteams im Osten der USA und ihr Vertriebsgeschäft in Nord- und Südamerika leitete.