Lichtwellenleiter

Wir setzen neue Standards der Lichtwellenleiter-Kommunikation

Wir bei CommScope befinden uns als weltweit führender Anbieter und Erfinder im Bereich Faseroptik weiterhin in der Spitzenposition, Lichtwellenleiterkonnektivität für die anspruchvollsten Netzwerke zu entwickeln und aufzubauen. Unsere Lichtwellenleitersysteme erfüllen und übertreffen die höchsten Anforderungen, da sie selbst die Standards für die Branche immer wieder neu setzen. Einer der entscheidenden Bestandteile ist der Lichtwellenleiter selbst.

Nehmen wir einmal als Beispiel unsere Singlemode-Lösungen: Unsere optischen Zero-Water-Peak-Singlemode-LWL-Kabel TeraSPEED® und LightScope® ermöglichen Benutzern einen Betrieb über den gesamten Wellenlängenbereich, von 1280 nm bis 1625 nm, und stellen über einen konventionellen Singlemode-Lichtwellenleiter bis zu 30 Prozent mehr nutzbarer Wellenlänge zur Verfügung. Seitdem haben wir diese Lösungen weiterentwickelt, um die Konformität mit den G.657.A1-Standards im Sinne eines höheren Biegeradius sicherzustellen.

Dank unserer einzigartigen Erfahrung im Bereich der Lichtwellenleitertechnologie konnten wir als erstes Unternehmen eine optische, laseroptimierte Multimode-LWL-Lösung entwickeln. Nach dem Festlegen der Standards für die OM3- und OM4-Verkabelung ist unser Breitband-Multimode-Lichtwellenleiter LazrSPEED® OM5 zum branchenweit ersten, strukturierten OM5-Verkabelungssystem geworden.

 

  • Das optische Zero-Water-Peak-Singlemode-LWL-Kabel (ZWP-SM) TeraSPEED erfüllt und übertrifft die ITU-T G.652.D-Standards für reduzierte Water-Peak-Singlemode-Lichtwellenleiter, sowie die ITU-T G.657.A1-Standards für einen höheren Biegeradius.
  • LightScope ZWP ist ein Lichtwellenleiter für das gesamte Spektrum, der für Rückkanal-, fortschrittliche Video- oder spezielle Wellenlängenservices für Unternehmen genutzt werden kann. Außerdem ist er vollständig abwärtskompatibel mit bestehenden, herkömmlichen optischen Singlemode-Lichtwellenleitertechnologien und bietet Konformität mit den G.652.D- und G.657.A1-Standards.
  • LazrSPEED 300 übertrifft die OM3-Branchenstandards und wird weiterhin intensiv in Rechenzentren und Gebäude-Backbones von Unternehmen eingesetzt.
  • LazrSPEED 550 ist zum branchenführenden OM4-Lichtwellenleiter geworden und wird weiterhin intensiv in Rechenzentren und Gebäude-Backbones von Unternehmen eingesetzt.
  • LazrSPEED OM5 Wideband ist das branchenweit erste, strukturierte OM5-Verkabelungssystem, das 40G- und 100G-SWDM-Anwendungen über weitere Entfernungen unterstützt. Das offiziell im Jahr 2016 standardisierte System ist zu einer optimalen Lösung für Rechenzentren und Unternehmensgebäude geworden, die eine hohe Bandbreite und Duplex-Übertragungen erfordern.

 

 

Empfohlene Inhalte